Terminservice

Die ife Gesundheits-GmbH unterstützt Versicherte im gesamten Bundesgebiet bei der Vereinbarung von Terminen bei Haus- und Fachärzten. Zu der Vereinbarung von ambulanten Untersuchungs- und Behandlungsterminen gehört auch die vorhergehende Recherche nach passenden Leistungserbringern. Die Auswahl dabei erfolgt entsprechend den Kriterien und Wünschen des Versicherten. Auch bei der Suche nach regionalen Selbsthilfegruppen, Notfallpraxen und Heilmittelerbringern (Physiotherapeut, Ergotherapeuten, Logopäden usw.) werden die Versicherten unterstützt.

Wer könnte den Erfolg des Terminservice besser beschreiben als unsere Kunden?

Hallo und guten Tag,
für diese Nachricht bedanke ich mich bei der Techniker Krankenkasse. Note 1 für Kundenorientierung!
Liebe Grüße ...

Liebes TK-Team,
ich möchte mich bei Ihnen von ganzem Herzen für den tollen Service bedanken. Die letzten Wochen habe ich damit verbracht, aufgrund akuter Beschwerden mehrere Praxen in mehreren Städten (!) anzurufen, um einen Termin zu bekommen - ohne Erfolg. Nun ist es Ihnen gelungen, einen Termin für mich zu vereinbaren, und zwar ganz in der Nähe von meinem Zuhause. Vielen lieben Dank dafür, ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut.
Mit ganz lieben Grüßen, …

Hallo und Guten Tag.
Frau ... ist überglücklich, dass Sie einen SUPER-JOB leisten und ihr einen zeitnahen Termin beim Neurologen vermittelt haben. Sie bedankt sich noch mal in aller Form für die tolle Arbeit bei Ihnen allen. Machen Sie weiter so. Das kommt bei unseren Versicherten phantastisch an, auch wenn Sie nicht immer das positive Feedback bekommen!!!
Einen schönen sonnigen Tag wünscht …, Kundenberater

Sehr geehrte Damen und Herren,
für Ihre erfolgreichen Bemühungen, mir kurzfristig einen Termin in einer Praxis zu verschaffen, danke ich Ihnen ganz herzlich. Ich bin nach wie vor glücklich, Mitglied beim besten gesetzlichen Krankenversicherer Deutschlands zu sein.
Mit freundlichen Grüßen …

Ärztliches Konsil

Patientenbezogene Beratungen eines Arztes durch einen anderen ärztlichen Kollegen. Gerade die zunehmende Spezialisierung der ärztlichen Tätigkeit sowie die oft multikausalen Beschwerden der Patienten erfordern immer öfter den Rat von Fachkollegen.  Bei der ife Gesundheits-GmbH beraten erfahrene, in der täglichen Berufspraxis stehende medizinische Fachkollegen.  Der sofortige Zugriff auf Ärzte und Fachärzte aus fast allen Fachgebieten hilft, offene Fragen zum Wohle des Patienten schnell zu klären.

Zweitinformation

Hochqualifizierte Ärzten und Fachärzte stehen für eine unabhängige zweite Beratung zu allen medizinischen Fachgebieten zur Verfügung. Auf Grundlage der erhaltenen Informationen bzw. der aufgezeigten Alternativen kann das weitere Vorgehen ggf. mit dem behandelnden Arzt diskutiert werden. Wenn es nötig ist, werden auch die dazugehörenden Befunde (Laborberichte, Röntgenbilder, Heil- und Kostenpläne etc.) beurteilt. Sollte dies nötig sein, werden zusätzlich externe Experten aus Medizin und Wissenschaft hinzugezogen.

Persönliches Gesundheitsarchiv

Das Gesundheitsarchiv der ife Gesundheits-GmbH kann alle individuellen Gesundheitsdaten speichern.
Dies können zum Beispiel Informationen über Risikofaktoren wie Bluthochdruck oder Unverträglichkeiten
bzw. Stoffwechselkrankheiten wie Diabetes oder Fettstoffwechselstörungen sein. Auch Unterlagen aus
Praxen und Kliniken wie Anamnesedaten, Untersuchungs-und Labor-Berichte können gespeichert werden.
Dies gilt auch für bildgebende  Diagnostik wie Röntgen- und Ultraschallbilder, EKG, EEG und anderes
mehr. Dieser Service der ife Gesundheits-GmbH bietet höchste technische Sicherheit und es gilt die allgemeine
ärztliche Schweigepflicht (wie in der Arztpraxis). Daten werden selbstverständlich nur auf Wunsch an Dritte weitergegeben und können jederzeit auf Verlangen gelöscht werden.

Telemonitoring

Patienten werden mit Geräten zur Messung von Vitaldaten ausgestattet (z. B. Blutzuckerwert,
Blutdruck, Herzfrequenz), die in der Lage sind, diese Daten direkt zu einem medizinischen Betreuer im ife-Telearztzentrum zu übertragen. Die Werte werden tagesaktuell von Ärzten analysiert und für Langzeit-Dokumentationen gespeichert. Bei kritischen Angaben wird der Betroffene sofort informiert bzw. der behandelnde Arzt alarmiert.

Medizinischer Dienst

Die gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen tragen die Verantwortung, die Beitragseinnahmen in jedem Einzelfall angemessen und wirtschaftlich in die Versorgung ihrer Versicherten zu investieren. Unsere Ärzte haben das medizinische Wissen, die Zweckmäßigkeit der durchgeführten bzw. geplanten Gesundheitsleistung kompetent zu begutachten. Dies geschieht vollkommen unabhängig und orientiert sich an jahrelangen Praxiserfahrungen und dem jeweils aktuellen Stand der Wissenschaft.

MVZ-Unterstützung

Medizinische Versorgungszentren haben in den meisten Fällen nur sehr eingeschränkte Sprechstundenzeiten. Für dringende Fälle außerhalb dieser Zeiten steht die ife Gesundheits-GmbH mit ihren Ärzten und Fachärzten bereit. Für diese erste schnelle und unkomplizierte Hilfe gilt natürlich auch die gleiche ärztliche Schweigepflicht wie vor Ort beim persönlichen Gespräch.

Fragen Sie uns, wenn Sie mehr Informationen über einen dieser Bereiche benötigen (Kontakt).